Zugfedern

Wir fertigen Zugfedern kaltgeformt aus Runddraht in den Abmessungen von 0,16 mm bis 6,0 mm und aus allen verfügbaren Werkstoffen, nach Toleranzvorgaben der Norm DIN 2097 oder nach Ihren (kundenspezifischen) Vorgaben.

Datenblatt Zugfedern Datenblatt Zugfedern-Ösenformen

Zugfedern werden standardmäßig mit Windungsrichtung „rechts“ und nach Gütegrad 2 gefertigt. Im Regelfall sind sämtliche Windungen anliegend. Je nach Erfordernis besteht die Möglichkeit, den Federkörper durchgehend oder sektional mit offenen Windungen (definierter Steigung) auszuführen.

Zugfedern werden an den Ösen statisch beansprucht – mögliche Bruchgefahr! Bei dynamisch beanspruchten Zugfedern sollten spezielle Materialien, Ösen-Formen und Oberflächenbehandlungen berücksichtigt werden. Eine Wärmebehandlung (Anlassen) ist bei Zugfedern und Zugfedersträngen serienmäßig nicht vorgesehen (optional möglich, jedoch längenabhängig)

Wir beraten Sie gerne hinsichtlich der Möglichkeiten und Vor- und Nachteile Ihrer Feder im Einsatz!

Bei den Zugfedern unterscheidet man verschiedenste Ausführungen mit nachstehenden Merkmalen:

  • Formgebung
    • meist zylindrisch mit rundem Windungskörper
  • Windungsrichtung 
    • Rechts (Standard)
    • Links 
  • Ösen-Ausführung
    • halbe deutsche Öse, ganze deutsche Öse, doppelte deutsche Öse
    • englische Öse
    • Hakenöse 
    • mit eingerolltem Haken oder Gewindebolzen 
    • mit eingeschraubtem Gewindestück oder Schraublasche – gilt als bevorzugte Ausführung bei  dynamischer Beanspruchung oder Bruchgefahr der Ösen
    • Formöse für eine erhöhte Montagefreundlichkeit oder Funktionalität nach speziellen Kundenvorgaben. Der Formgebung aus Draht sind dabei nahezu keine Grenzen gesetzt!
  • Ösenlage
    • mittig, 
    • seitlich oder
    • schräg hochgestellt
  • Ösenstellung
    • 0°, 90°, 180°, 270° oder individuell nach Produktanforderung
  • Ösenöffnung
    • geschlossen oder
    • nach Maßvorgabe des Kunden
  • Oberfläche: Wir liefern Ihnen Zugfedern nach den gängigsten Verfahren
    • geölt
    • galvanisch verzinkt und passiviert (blau, gelb, schwarz, oliv)
    • vernickelt, verchromt, verzinnt, phosphatiert sowie weitere Oberflächenveredelungen auf Anfrage
  • Optional für den speziellen Einsatzzweck
    • Wärmebehandlung (Anlassen). Temperatur und Dauer nach Erfordernis des Drahtmaterials oder nach Vorgabe des Kunden
    • Kugelstrahlen zur Erhöhung der Oberflächenfestigkeit. Diese Option können wir Ihnen anbieten, bedingt jedoch bei Zugfedern mit anliegenden Windungen einen erhöhten Kostenaufwand.

Neben den dargestellten einfachen Hakenösen sind aufgrund unserer modernen Fertigungsmaschinen alle möglichen Sonderformen herstellbar. Das gilt auch für Zugfedern mit Unterbrechungen im Federkörper  oder für Zugfedern mit zwei parallelen Federkörpern.

Wir fertigen Zugfedern für die verschiedensten Anwendungen:

Spiralzugfeder, Zugfederblock, Knickschutzfeder, Schlauchschutzfeder, Scheuerschutzfeder, Schwingfeder, Kupplungsfeder, Hakenfeder, Scharnierfeder, Schlossfeder, Tragfeder, Zugfederstrang, Rückholfeder, Mikrofeder,…

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer